Casino auf der Roseninsel

08. Die Roseninsel

Rosen auf der Roseninsel
Die Roseninsel vom Park Feldafing aus gesehen (September 2016). Siehe auch unter PARK FELDAFING NORD!
Casino auf der Roseninsel (Herbst 2005) Casino auf der Roseninsel (Herbst 2005)
Rosenstauden auf der Roseninsel (Juli 2006) Auf der Roseninsel (Juli 2006)
Auf der Roseninsel (Juli 2006) Casino auf der Roseninsel (Herbst 2005)
Roseninsel (Herbst 2005) Auf der Roseninsel (Herbst 2005)
Auf der Roseninsel (Herbst 2005) Wenn die Rosen erblühn auf der Roseninsel ... (Juli 2006)
Auf der Roseninsel (Herbst 2005) Auf der Roseninsel (Herbst 2005)
Auf der Roseninsel (Herbst 2005) Auf der Roseninsel (Herbst 2005)
Auf der Roseninsel (Herbsts 2005) Auf der Roseninsel (Herbsts 2005)
Roseninsel
1 = Casino / Sommerschlösschen
2 = Gärtnerhaus
3 = Rosenrondell
4 = Glassäule
5 = Efeulaube auf Hügel
6 = Lindenrondell
7 = Anlegesteg mit öffentlichen Toiletten
8 = Sitzplatz im Süden
9 = Pavillon
10=Schonbereich

DIE ROSENINSEL

Die einzige Insel im Starnberger See ist die Wörth oder Roseninsel vor Feldafing. Sie gilt im Raum Starnberger See - Ammersee als ältester bekannter Siedlungsgrund, trug die Pfarre der Feldafinger und wurde später Wallfahrtsort. Im Jahre 1850 erwarb König Maximilian II. die Insel, erbaute dort eine romantische Villa und machte sie durch seinen prachtvollen Rosengarten zur malerischen Roseninsel. Hier traf sich sein Sohn Ludwig II. oft mit seiner Cousine Elisabeth, »Sis(s)i« genannt und seit 1854 die Gemahlin von Kaiser Franz Joseph I. von Österreich, und hinterlegte ihr seelenvolle Gedichte.

zur vorherigen Seite zurück zur Hauptseite »GARATSHAUSEN« zur nächsten Seite zurück zum Seitenanfang unbelegt Hauptmenü Manfred Wirth Homepage Manfred Wirth Kontaktadresse Email © Manfred Wirth 26.09.1998
zur Hauptseite »GARATSHAUSEN« Letzte Aktualisierung: 30.09.2016 21:47:24